Wir haben am 14.03. und 15.03.2024 geschlossen. In der Zeit wird keine Bestellung bearbeitet! Unser Ladenlokal ist ebenfalls geschlossen

Rabatte im Februar: 10% auf alle Dünger und AutoPot!   5% auf SANlight LED!   15% auf Boveda!

Bist du Anfänger? Wir haben einen aktuellen Ratgeber für dich: Organische BIO Dünger für Anfänger

Maximiere den Ertrag mit dem Living Soil Growmix Dünger! Komplett organisch, günstig und perfekt für deine Pflanze

Leuchtmittel für Profis – passend zur dunklen Jahreszeit!

Im Januar ist es umso wichtiger eine natürliche Lichtumgebung zu schaffen – denn wir befinden uns noch in einer dunklen Jahreszeit mit wenig Sonnenstunden. Dieser Zustand begünstigt nicht gerade jede Pflanzenart für das Gärtnern im Außenbereich, daher wird Indoor-Growing in den Wintermonaten begehrter. Wie man bereits weiß, gibt es im Indoor Growbereich viele Faktoren zu beachten, um eine natürliche Umgebung zu schaffen. Da am Anfang des Jahres das Licht noch nicht so im vollen Ausmaß für eine gute Ernte genutzt werden kann, gehen wir in diesem Beitrag auf geeignete Lichtmittel ein. Gezielt auf Lichtmittel für Profis, denn in unserem Blogbeitrag über passende Grow-Room Beleuchtung für Anfänger sind wir bereits umfangreich für Sie in die Welt der Leuchtmittel eingetaucht. Lesen Sie in diesem Beitrag gerne mehr, um einen Einstieg in den Leuchtmittelbereich zu erhaschen. Erhalten Sie dort einen ersten Einblick der Grundlagen, lernen Sie wichtige Begrifflichkeiten kennen und erweitern Sie ihr Wissen. Wenn Sie also bereits schon gute Erfahrungen im Leuchtmittelbereich sammeln durften, hoffen wir Ihnen in diesem Beitrag interessante Informationen für den Start in das neue Jahr mitgeben zu können.

Sie haben sich also bereits mit guten Herstellern auseinandergesetzt und wissen, wo Sie die effektivsten Lichtmittel erhalten und welche Marke für Sie die beste Qualität ausweist? Welches Budget Sie investieren möchten, welche Intensität am geeignetsten ist und welches Farbspektrum für die Bedürfnisse Ihrer Pflanzen benötigt wird, ist Ihnen sicher ebenfalls bereits bewusst. Schließlich gehört das Licht genauso wie Wasser und Dünger zu den Grundvoraussetzungen um einen guten Stoffwechsel für Ihre Pflanzen zu erreichen. Bei einer Auswahl von über hunderten von Händlern national sowie international hat dies sicher viel Zeit in Anspruch genommen. Also schauen wir uns doch einmal an – wie Sie jetzt noch Optimierungen treffen könnten. Lesen Sie also gerne mehr über Möglichkeiten, die Ihnen eine Anregung zur Ertragssteigerung geben können.

Das geeignete Leuchtmittel für Ihre Pflanzenlampe
Ein optimaler Lichtmix sollte immer das Ziel bei der Beleuchtungsauswahl sein. Ein leistungsstarkes Leuchtmittel für Ihr Nutzen zu finden bedürft viel Erfahrung mit den einzelnen Komponenten. Qualität, Leistung und Langlebigkeit müssen schließlich idealerweise gut zueinander passen. Wir bieten Spezialbeleuchtung an, die besondere phytologische Eigenschaften bzw. spezielle Farbcharakteristiken ausweisen. Die Farbtemperaturen liegen hier zwischen 2000 K und 6500 K und unser Angebot berücksichtigt Varianten mit unterschiedlichem Farbspektrum, Farbwiedergabeindex und Lichtfarben.

Für gute Ergebnisse ist es immer erstrebenswert Lampenmodell und Leuchtmittel der gleichen Marke zu nutzen, um die Kompatibilität gewährleisten zu können. Dennoch ist es wichtig auf die passende Volt- und Wattzahl Rücksicht zu nehmen. Das Lumii Black HPS Leuchtmittel ist beispielsweise zu befürworten, da es durch seine lange Lebensdauer von über 20.000h, einer Lichtstärke von 90.000 lm und einer Farbtemperatur von 2000 K besticht und somit sehr geeignet für die Blütephase der eignen Pflanzen ist. Allerdings ist das Modell an HPS Leuchtmittel für Reflektoren mit E40-Fassungen gebunden und sollte wie jedes Leuchtmittel nicht willkürlich erworben werden, sondern mit viel Hintergrundinformationen. Dieses Leuchtmittel liegt damit im unteren Preissegment. Vergleicht man diese mit einer Marke des höherpreisigen Preissegments, muss das lange nicht bedeuten, dass Sie eine höhere Lebensdauer des Leuchtmittels erhalten und ggf. dann die Farbtemperatur oder die Lichtstärke hierbei im Fokus des Produktes liegen.

Sie sind immer gut beraten, wenn Sie genauestens wissen welche Anforderungen Sie für einen Indoor-Garten erfüllen möchten. In der Regel entscheiden Sie sich bei der Wahl einer neuen Beleuchtungsmethode gleich auch für ein Leuchtmittel. Daher lassen Sie beide Komponenten nicht aus den Augen und entscheiden, welche Vorteile des Gesamterwerbs das Ziel Ihres Ernteerfolgs am positivsten beeinflussen könnten.

Nutzen Sie eine Beleuchtungssteuerung
Eine digitale Lichtsteuerung bietet Ihnen eine hervorragende Kontrolle über Ihre Vorschaltgeräte und Beleuchtungen. Die Raumtemperatur wird genauestens überwacht sowie weitere technische Prozesse automatisiert. Hierzu zählen unter anderem das Dimmen von Licht, eine Sicherheitskontrolle und auch ein einstellbares Licht Timing. Zudem kann eine zentrale Steuerung natürlich nicht nur ein Licht beeinflussen, sondern gleich hunderte Vorschaltgeräte einbeziehen. Ein gleichzeitiges ein- und ausschalten von Lampen mit einer Schaltvorrichtung ermöglicht Ihnen große Flexibilität. Steuern Sie selbst welche Pflanzen welche Lichtintensität erhalten sollten und das Ganze auf einem schnelleren, automatischeren Weg. Eine manuelle Einstellung kann je nach Größe des Indoor Growrooms sehr aufwendig werden zumal die Temperatur super genau bestimmt werden kann, aber regelmäßig angepasst werden muss. So kann es schnell zu Fehlern kommen, die das Wachstum der Pflanzen beeinflusst.

So unterstützen Sie einen optimalen Lichteinfall
Nicht nur die Beleuchtung spielt eine Rolle, denn diese kann zwar wie im Falle einer LED-Beleuchtung gedimmt werden, die Einstrahlung hingegen entwickelt sich unkontrolliert in alle Richtungen. Diese Richtung können Sie zum Glück Ihrer Pflanzen beeinflussen – dafür gibt es spezielle Reflektoren! Es sind nicht die typischen Reflektoren gemeint, die man in einem Fotostudio sieht, denn wir sprechen von Reflektoren, die dem Zweck des Profigärtners dienen und sind unter den Namen Flügel-Reflektoren, Schirm-Reflektoren, Hauben-Reflektoren und Reflektoren mit Luftkühlung bekannt. Wie es der Name schon sagt, wird hiermit das Licht reflektiert und gebündelt, um einen neuen Bereich im Grow-Room fokussieren und intensivieren zu können. Kurz gesagt: Das Streulicht wird zielgerichtet auf die Pflanzen gelenkt. Mit Reflektionsfolien können Sie den Effekt weiter verstärken. Lesen Sie gerne unsere nützlichen Tipps zum Thema Reflektoren in unserem Blog.

Die Anbringung Ihrer Profiausstattung
Um den Einsatz Ihrer neuen Beleuchtung zu optimieren, ist die Anbringung in einer gewissen Höhe immer zu beachten. Denn diese ist sehr individuell und entscheidet sich unter anderem bei der Wahl der neuen Beleuchtungsmethode. Wir haben Ihnen in einem Beitrag nützliche Tipps für einen idealen Höhenabstand neuer LED, HID oder CMH Lampe aufgeführt. Wir hoffen, dass Sie so aus Ihrer neuen Beleuchtungsmethode den besten Pflanzenertrag erzielen können, schließlich hat die aufzuhängende Lampe einen großen Einfluss auf die erhoffte spätere Ernte. Denn – eine zu tiefhängende Beleuchtung kann zu Verbrennungen der Pflanze führen und eine zu große Entfernung den Entwicklungsprozess stagnieren lassen. Gute Lampenaufhängungssysteme finden Sie in unserem Shop, die für ausreichende Stabilisierung sorgen, sowie passenden Kabel- und Elektrobedarf um jede Höhe zu erreichen. Eine naturgetreue Umgebung sollte immer im Ziel jedes Profigärtners liegen. Kaufen Sie zudem immer bei den Experten – das Fachwissen wird Ihnen eine Bereicherung bieten.

Haben Sie noch Fragen zum Thema Leuchtmittel? Nutzen Sie dafür gern unsere Kontaktmöglichkeiten und schauen Sie bei unserem Sortiment vorbei. Hier erfahren Sie mehr über den richtigen Umgang und das optimale Verhältnis, um Ihren Pflanzen und Ihrer Umgebung gerecht zu werden.

Entdecken Sie hochwertige Produkte direkt in unserem Shop:

Lumatek Digital Panel

Adjust-A-Wings Hellion CMH

SANlight EVO

Lumatek LED Zeus

Thilo Fischer
2022-01-12 10:46:00 / Wie funktioniert das? Gartentrends In unserem Shop / Kommentare 0

Informationen zur Trocknung, Fermentierung und Lagerung von Pflanzen


08.01.2024
Thilo Fischer

Als Anfänger ist es nicht einfach den richtigen Dünger zu finden. Dieser Ratgeber hilft Anfängern das richtige Paket auszuwählen.


01.01.2024
Thilo Fischer

Biologischer Anbau ist eine komplexe Wissenschaft, welche dir durch die BioTabs Produkte einfach gemacht wird! Anfängern und insbesondere Anlagenbetreibern empfehlen wir die "Nur...


31.12.2023
Thilo Fischer

Was ist Grow Erde? Welche Grow Erde ist die Beste? Wir klären auf und empfehlen die drei besten Grow Erden!


07.12.2023
Thilo Fischer

Entdecken Sie, wie Sie Ihren eigenen Brokkoli Social Club (CSC) gründen und gestalten. Von der Definition eines CSCs bis zum Aufnahmeprotokoll und den Abläufen bieten wir Ihnen Fachwissen...


21.06.2023
Thilo Fischer

Die Bodenart ist ein wichtiger Faktor, um die Qualität Ihrer Pflanze zu bestimmen. Jede Bodenart hat ihre eigenen Eigenschaften und Vor- sowie Nachteile für jede Pflanze. Wir zeigen Ihnen die...


25.01.2023
Thilo Fischer

Lernen Sie die Vielfalt von falschem Hanf und dessen positive Eigenschaften kennen. Wir bringen Ihnen die interessantesten Pflanzen näher.


25.11.2022
Thilo Fischer

Unsere Tipps zur schrittweisen Vorbereitung von klassischer Gartenarbeit bis Klimaregulierung im Gewächshaus.


24.10.2022
Thilo Fischer
Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!