CleanLight UV Wasser-Desinfektion

UV Technik von CleanLight


Für welche Gewächse ist die Clean Light Hobby Unit zu verwenden?

Für Pflanzen, Früchte, Gemüse, Kräuter und Blumen.

Welche Pilze tötet die Clean Light Hobby Unit?

Alle Pilze, die von außen nach innen wachsen.

... mehr...

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9

UV Technik von CleanLight


Für welche Gewächse ist die Clean Light Hobby Unit zu verwenden?

Für Pflanzen, Früchte, Gemüse, Kräuter und Blumen.

Welche Pilze tötet die Clean Light Hobby Unit?

Alle Pilze, die von außen nach innen wachsen.

Was sind die Vorteile der Verwendung des Clean Light Hobby Units?

a)     Bekämpft Pilze, Bakterien und Viren.

b)     Hinterlässt keine Rückstande auf dem Gewächse.

c)     Umweltfreundliche Lösung gegen Pilze.

d)     100% Bio-Fungizid.

Tötet die Clean Light Hobby Unit auch Mehltau?


Ja, Mehltau wird sehr effektiv bekämpft durch die Hobby Unit.

Wie oft soll die Clean Light Hobby Unit benutzt werde?


Clean Light empfehlt die Hobby Unit täglich zu benutzen.

Bekämpft die Clean Light Hobby Unit auch Spinnen oder Blattläuse?

Die Clean Light-Methode hat wenig oder gar keinen Effekt auf die Deaktivierung von Spinnmilben oder Läuse. Allerdings ist bewiesen das es die Spitzen, die Blätter und Stängel stärkt. Die Wachsschicht bleibt intakt, und deshalb wird auch die Epidermis der Pflanzen gestärkt.

Dies hat eine positive Wirkung auf das Immunsystem einer Pflanze.
Die Pflanze ist resistent gegen jeden Befall von Spinnmilben oder Läuse.


Wie hoch ist die Lebensdauer der UV-C Lampe?


Clean Light empfehlt bei tägliches gebrauch, die Lampe 1 mal in 3 Jahre zu ersetzen.

Die Lebensdauer der Lampen profitiert nicht davon, wenn die Lichter ein- und ausgeschaltet werden. Lassen Sie de Lampe während der gesamten Behandlungsdauer aktiviert.

Wie lange soll die Clean Light Hobby Unit sich aufwärmen bevor man sie kann benutzen?

Clean Light empfehlt die Hobby Unit eine Minute auf zu wärmen bevor Sie die Behandlung starten.

Ist die Clean Light Technologie nicht gefährlich für die Gewächse?

Die Clean Light Methode ist basiert auf einer UV-C Dosis die:

a)     Hoch genug ist das Myzel (Bäckerhefe), zu töten aber,

b)     Niedrig genug ist um das Gewächse nicht zu schaden.

Ist die Clean Light Technologie nicht schädlich für die biologische Pestizide oder Nützlinge?

Nein, diese sehr geringer Dosis UV-C Licht ist nicht schädlich für  die natürliche Kämpfer. Die Praxis hat das gezeigt. Einige unserer zufriedenen Anwender arbeiten mit der Kombination und haben keine Probleme.

Ist die Clean Light Technologie auch außen zu benutzen?


Die Clean Light Technik ist auch außen zu benutzen. Das Gewächse ist öfters stärker und kann auch mehr Licht ertragen.